Energiekonzept für Rommerskirchen

Die Sanierung von Wohngebäuden und Nutzung dezentraler Wärmegewinnung war bereits im August 2021 Gegenstand eines Prüfantrags der SPD Rommerskirchen für den Ausschuss für Umwelt-, Tier- und Klimaschutz. Angesichts des Krieges in der Ukraine und der zu erwartenden Versorgungsengpässe sowie massiv steigender Energiekosten insbesondere im Bereich der Gasversorgung hat das Thema an Brisanz gewonnen. Daher bittet die SPD Rommerskirchen die Verwaltung, einen der regionalen Energieversorger sowie die kooperierende Hochschule Düsseldorf zur Entwicklung eines Klimaschutzkonzeptes in die nächste Ratssitzung am 25. August 2022 einzuladen. Weiterlesen →

SPD drängt auf zügigen Bau der Umgehung B 477n – der droht sich weiter zu verschieben

Auf Einladung des Rommerskirchener SPD-Vorsitzenden Carsten Vierling-Lohöfer trafen sich jetzt die sozialdemokratische Landtagskandidatin Birgit Burdag sowie André Stinka, stellvertretender Fraktionschef der SPD im Landtag zu einem Ortstermin mit Bürgermeister Dr. Martin Mertens an der Feuerwache in Butzheim. Die liegt bekanntlich an der B 477, deren Umgehung inzwischen seit Jahrzehnten auf sich warten lässt. Weiterlesen →

SPD unterstützt FDP bei ihrer Kritik an der Landesregierung und beantragt Prüfung zur kostenlosen Einführung von Mittagessen in Kitas, OGS und Großtagespflegen

Die SPD-Ratsfraktion, die zuletzt mit ihrem Vorstoß für das kostenfreie 3. Kita-Jahr deutlich gemacht hat, dass die Förderung von Kindern und ihre Teilhabe an Bildungs- und Erziehungsangeboten hohe Priorität in Rommerskirchen hat, unterstützt die massive Kritik, die die FDP-Ratsfraktion an der schwarz-gelben Landespolitik zur Mittagsbetreuung im Offenen Ganztag getätigt hat: Weiterlesen →