Neue Bäume nach dem Sturm ELA

Das Land NRW verdoppelt alle Bürgerspenden

lebensqualitaet

Mit dem Programm „Bürgerbäume“ unterstützt das Land NRW vom Sturm ELA, der am Pfingstmontag in der Region wütete, besonders stark betroffene Gemeinden. Auch in Rommerskirchen hat der Sturm ELA schwerwiegende Schäden hinterlassen. Beschädigte und umgestürzte Bäume im Gemeindegebiet gilt es zu ersetzten, um das schöne Natur- und Landschaftsbild wieder herzustellen. Dies ist mit hohem finanziellem Aufwand verbunden, den auch Rommerskirchen nicht allein tragen kann. Weiterlesen →

Düsseldorf, Rommerskirchen und Dormagen – gemeinsam stark für die Region

(v.l.n.r.): Martin Mertens, Jürgen Büssow, Erik Lierenfeld und Rainer Thiel

(v.l.n.r.): Martin Mertens, Jürgen Büssow, Erik Lierenfeld und Rainer Thiel

Dormagen. Geht es nach dem Willen der Stadtoberen von Düsseldorf, Dormagen, Rommerskirchen und dem zuständigen Landtagsabgeordneten Rainer Thiel, wird die Zusammenarbeit zugunsten der Regionalentwicklung zwischen den Städten in Zukunft enger ausfallen.

Mit dem Rommerskirchener Bürgermeister Martin Mertens, dem Beauftragten für die regionale Zusammenarbeit für die Stadt Düsseldorf, Jürgen Büssow, und dem Landtagsabgeordneten Thiel wurden nun bei einem ersten Treffen die Arbeitsschwerpunkte gelegt. Weiterlesen →

Reiner Breuer, MdL besucht Bürgermeister Mertens

Reiner Breuer MdL (links) und Bürgermeister Martin Mertens (rechts)

Reiner Breuer MdL (links) und Bürgermeister Martin Mertens (rechts)

Reiner Breuer, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion NRW stattete Bürgermeister Dr. Martin Mertens einen Antrittsbesuch ab.

Naturgemäß standen dabei die beiden großen Straßenprojekte in der Gemeinde Rommerskirchen – B 59n Ortsumgehung Sinsteden und die B 477n – im Mittelpunkt der Gespräche.

Eine gute Nachricht: Für die B 59n steht das Planfeststellungsverfahren kurz vor der Eröffnung. Mertens: “Hier sehen wir jetzt endlich Licht am Ende des Tunnels.” Weiterlesen →

Gemeinde Rommerskirchen und Rhein – Kreis Neuss setzen Gespräche über Rettungswagen fort

Gemeinde Rommerskirchen und Rhein – Kreis Neuss setzen Gespräche über Rettungswagen fort

Gemeinde Rommerskirchen und Rhein – Kreis Neuss setzen Gespräche über Rettungswagen fort

Bereits in der letzten Legislaturperiode hatte es eine ganze Reihe von Gesprächen zwischen der Gemeinde Rommerskirchen und dem Rhein – Kreis Neuss über die Stationierung eines Rettungswagens im Gemeindegebiet gegeben. Ziel der Gemeinde war es immer, die Einsatzzeiten zu verbessern. Eine erste Verbesserung konnte seinerzeit mit der Stationierung eines Rettungswagens am Kraftwerk Neurath erzielt werden. Diese Stationierung ist jedoch nur als Interimslösung umgesetzt worden. Weiterlesen →

Steinbach führt SPD-Fraktion

ralf-steinbach

Nach der erfolgreichen Kommunalwahl am 25. Mai, bei der die SPD zwei Mandate hinzugewinnen konnte und nun über 15 Sitze im Gemeinderat verfügt, hat sich jüngst die neue Fraktion konstituiert. Dem neuen Bürgermeister Martin Mertens wird nun Ralf Steinbach als Fraktionsvorsitzender nachfolgen. Zu seinen beiden Stellvertretern wurden Johannes Strauch, der in seinem Amt bestätigt wurde, und Bernd Klaedtke gewählt. Fraktionsgeschäftsführer und Nachfolger des neuen Fraktionsvorsitzenden ist nun das Frixheimer Ratsmitglied Martin Marquardt. Komplettiert wird der Fraktionsvorstand durch Ellen Klingbeil, die weiterhin als Kassiererin fungiert, sowie durch Beisitzer Christian Schmitz.

Ralf Steinbach zeigt sich erfreut: „Mit diesem neuen Vorstand haben wir eine gesunde Mischung gefunden. Ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit!“