Hannelore Kraft kommt nach Rommerskirchen

Martin Mertens und Hannelore Kraft

Martin Mertens und Hannelore Kraft

Große Prominenz hat sich angekündigt. Auf Einladung des SPD-Bürgermeisterkandidaten Martin Mertens besucht die Vorsitzende der NRWSPD, Hannelore Kraft, die Gemeinde Rommerskirchen. Sie wird am Montag, 19. Mai, ab ca. 11.30 Uhr am Center am Park (CAP) sein und sich dort über die Entwicklung der letzten Jahre im Bereich der Nahversorgung und Gewerbeentwicklung informieren. Zusammen mit Martin Mertens und Albert Glöckner wird sie Rosen verteilen und das Gespräch mit den Rommerskirchenerinnen und Rommerskirchenern suchen. Weiterlesen →

Infoveranstaltung mit dem verkehrspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

Reiner Breuer MdL und Martin Mertens

Reiner Breuer MdL und Martin Mertens

Der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Reiner Breuer gab in der vollbesetzten Gaststätte Winkler einen Überblick zur Infrastruktur in Rommerskirchen. Nachdem er sich vor Ort ein Bild vom Rommerskirchener Bahnhof gemacht hatte, stieg er mit den Worten „Der Bahnhof hat den Umbau wirklich nötig!“ in die inhaltliche Diskussion ein. Er betont die Sinnhaftigkeit des Bahnhofumbaus für die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde und lobt die vorausschauende Planung von Bürgermeister Albert Glöckner in Zusammenarbeit mit der Bürgermeistermehrheit von SPD, Grünen, FDP und UWG.

Weiterlesen →

Bürgermeisterkandidat besucht Orgelbauer

Bürgermeisterkandidat Martin Mertens zu Besuch beim Pulheimer Orgelbauer.

Bürgermeisterkandidat Martin Mertens zu Besuch beim Pulheimer Orgelbauer.

Eine neue Orgel ist in heutigen Zeiten ein seltenes Ereignis. Umso stolzer ist die Pfarrgemeinde St. Stephanus in Hoeningen, dass ihre Kirche mit der gebrauchten Orgel nun ein „neues Instrument“ bekommt. Aber wie sieht der Weg einer Gebrauchtorgel aus, ehe sie mit neuem Klang die Gottesdienste bereichert? Wer arbeitet eigentlich hier in der Gegend Orgeln auf? Um diesen und anderen Fragen nachzugehen hat der SPD-Bürgermeisterkandidat Martin Mertens jetzt zusammen mit Kirchenmusiker Carsten Wüster die Orgelbauwerkstatt von Björn-Daniel Reich in Pulheim besucht. Dort wird das neue Schmuckstück von St. Stephanus überholt. „Durch mein jahrelanges Engagement in der Kirche mit mir der Klang einer Orgel natürlich sehr vertraut. Aber zu sehen, wie sie aufgebaut ist, ist natürlich sehr spannend“, zeigte sich Mertens sichtlich begeistert, der eine enge Beziehung zu dieser Kirche hat, stand er doch als Schüler der Kastanienschule Hoeningen dort regelmäßig am Altar. Auch den beiden Orgelspezialisten gefiel das Interesse des SPD-Kandidaten: „Wir haben uns sehr über den Besuch von Herrn Mertens gefreut und wünschen ihm viel Glück und Erfolg bei den anstehenden Wahlen!“, so Carsten Wüster abschließend.

LKA-Direktor a.D. Hartmut Rohmer gab Tipps gegen Einbrecher

Martin Mertens und LKA-Direktor a.D. Hartmut Rohmer

Martin Mertens und LKA-Direktor a.D. Hartmut Rohmer

Der frühere Direktor des Landeskriminalamtes NRW, Hartmut Rohmer, referierte Anfang April im Dom-Eck zum Thema „Wie schütze ich Haus und Familie?“ Anlass der von der SPD organisierten Informationsveranstaltung waren die jüngst auch in Rommerskirchen gestiegenen Einbruchszahlen.

„Die Ordnungspartnerschaft zwischen der Gemeinde und der Polizei ist ein Schritt in die richtige Richtung, um die Sicherheit in Rommerskirchen zu verbessern“ erläutert SPD-Fraktionsvorsitzender Martin Mertens. „Allerdings kann jeder selbst vorbeugen, z.B. durch das Beratungsangebot der Polizeidienststellen“. Darauf wies auch Hartmut Rohmer ausführlich hin: „Es lohnt sich dort anzurufen und einen Termin zu vereinbaren, die Experten kommen kostenlos zu Ihnen nach Hause und erläutern Möglichkeiten zur Sicherung von Türen und Fenstern.“ Weiterlesen →

Ortsteilgespräch in Sinsteden mit Mertens und Klingbeil am Mittwoch um 19 Uhr in der Alten Schule

Martin Mertens und Ellen Klingbeil

Martin Mertens und Ellen Klingbeil

Am Mittwoch, 23. April, laden die Sinstedener Ratsfrau Ellen Klingbeil und der Bürgermeisterkandidat von SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP, Martin Mertens, um 19 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Ortsteilgespräch in die Alte Schule, Schulstraße 5, Sinsteden ein. Themen sind u.a. der Neubau der Ortsumgehung B59n Sinsteden, der Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs, die Dorfentwicklung und das ehrenamtliche Engagement. Auch die rettungsdienstliche Versorgung wird diskutiert.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind ganz herzlich eingeladen.