Schock bei Hydro in Grevenbroich – der Strukturwandel ist im vollem Gang!

Heinz Peter Gless, Vorsitzender der SPD-Fraktion

Völlig verständlich und nachvollziehbar – die Ankündigung des Stellenabbaus bei Hydro mit Schwerpunkt in Grevenbroich ist ein Schock für die dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Familien. Aber nicht nur, denn das wird auch viele große und kleine Zulieferer unmittelbar wie mittelbar treffen. Kaufkraftverlust droht und das trifft dann auch z. B. den Einzelhandel vor Ort und viele weitere.

Selbstverständlich trifft diese Entwicklung nicht nur die Stadt Grevenbroich. Aus unserer Gemeinde Rommerskirchen stammen seit vielen Jahrzehnten ganze Generationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die zu „Blattmetall“ oder später halt zu VAW oder Hydro gingen. Viele blieben dort ihr ganzes Arbeitsleben und waren Teil einer Gemeinschaft mit großem Teamspirit! Weiterlesen →

Zur Nominierung von Herrn Kunz als FDP-Bürgermeisterkandidat

Heinz Peter Gless, Vorsitzender der SPD-Fraktion

Jede noch so kleine Partei hat das demokratische Recht, eine Kandidatin oder einen Kandidaten für das Bürgermeisteramt zu nominieren.

Jeder Bürger und jede Bürgerin hat auch das Recht, sich selbst in aller Öffentlichkeit der Lächerlichkeit preiszugeben, solange er nicht die Rechte der anderen verletzt!

So weit, so gut!

Aber wenn man es dann tut, dann sollte allein durch das angestrebte Amt ein Hauch von Wahrheit, Ehrlichkeit und Anstand bleiben!

Leider geht es bei Herrn Kunz und und seinen willfährigen Schergen in der FDP nicht gut los – was aber mit Blick auf die letzten Jahre durchaus nicht verwundert. Weiterlesen →

SPD Rommerskirchen unterstützt Kooperation zwischen der Gemeinde und dem Rhein-Kreis-Neuss zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum

SPD-Chef Johannes Strauch und Bürgermeister Dr. Martin Mertens

„Bezahlbarer Wohnraum ist eine unserer zentralen sozialdemokratischen Forderungen. Wir unterstützen daher nicht nur direkte Wohnungsbautätigkeiten der Gemeinde, sondern auch die Initiativen und Gespräche, die Bürgermeister Dr. Martin Mertens zu diesem Thema mit verschiedenen Partnern führt“, erklärt Johannes Strauch, Vorsitzender der SPD Rommerskirchen.

„Die Bündelung von Service- und Koordinierungsleistungen über den Kreis kann für eine kleine Gemeinde wie Rommerskirchen große Synergieeffekte bringen, um schnell und mit möglichst geringem finanziellem Aufwand preisgünstige Wohnungen zu schaffen. Klar ist, dass die Gesellschaft nicht selbst bauen wird, sondern nur entsprechende Serviceleistungen zur Verfügung stellt. Dies ist ein erster Schritt zur Unterstützung der Kommunen. Wichtiger ist jedoch noch die Ausstattung der Kommunen mit Kapital, damit dieser Service auch im großen Umfang genutzt werden kann. Weiterlesen →

SPD Rommerskirchen feiert Sommerfest

Am Freitag, den 28. Juni 2019 feiert die SPD Rommerskirchen ihr traditionelles Sommerfest in der Begegnungsstätte Sinsteden (Alte Schule), wieder in Form eines Grillabends. Zu Grillspezialitäten werden auch kühle Getränke gereicht, passend zu den hohen Außentemperaturen dieser Tage. „Das Fest beginnt um 18.30 Uhr und hierzu sind selbstverständlich auch Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rommerskirchen ganz herzlich eingeladen, die nicht SPD-Mitglieder sind und mit anderen demokratischen Parteien sympathisieren. „Wir freuen uns über jeden der Hunger, Durst und gute Laune mitbringt“, so der SPD Parteivorsitzende Johannes Strauch und freut sich besonders darüber, dass Bürgermeister Dr. Martin Mertens, der Vorsitzende der Kreis-SPD Daniel Rinkert sowie SPD-Landratskandidat Andreas Behncke ihre Teilnahme zugesichert haben.